Donnerstag, 18. September 2014

Sommerwichteln bei Frau Nahtaktiv - Teil 2 und 3

Zum Sommerwichteln von Frau Nahtaktiv sollte es ja noch einen Teil 2 geben. Jetzt sind es sogar eigentlich sogar noch zwei weitere Ergänzungen geworden.

Zunächst zu meinem Wichtelwunsch (damit war ich ja als Nähneuling schon etwas überfordert):

Meine drei Farbwünsche waren: petrol, lila, weinrot
Und die Nähanregung: Was nützliches für den Nähanfänger - oder auch was anderes - ich bin da flexibel.

Damit war ich vermutlich ziemlich schwer zu benähen. :D

Erhalten habe ich ein liebevoll gepacktes Paket von Katharina K.:


Enthalten waren ein Nadelkissen in Schneiderpuppenformat und 3 Schnittmusterbeschwerer. :) Und einiges an Selbermaterial - 2 Stöffchen, Zackenlitze, Samtband und Hakenverschlüsse. Ein tolles Geschenk für meinen unkonkreten Wunsch.

Das war also des Sommerwichtelns zweiter Teil.



Leider gab es ja einige Wichtel, die ihrer "Aufgabe" nicht wirklich nachgekommen sind und somit sind im ersten Durchlauf 3 Leute leer ausgegangen.

Vor zwei Wochen dann, habe ich Frau Nahtaktiv nochmal kontaktiert und den Wunsch und die Adresse von Sarah Carina erhalten (eigentlich sollte sie ja von meinem Wichelkind bewichtelt werden).

In einer Spontanaktion habe ich ihr am Wochenende ein Überraschungspaket gepackt:


Genäht habe ich eine Reversible bag nach einer Anleitung von hier (entdeckt habe ich das Schnittmuster bei Contadina's Way - und ja, diese Tasche löst einen richtigen Virus aus) in den gewünschten Farben grün und rot mit meinem Lieblingsriesenblumenstoff. :)



Die Füllung im unteren Bild gab es nicht dazu. Stattdessen habe ich einmal meine Nähzubehörvorräte querbeet durchstöbert und hier und da ein paar Label, Webband, Schlüsselringe, und co. rausgesucht und damit das Päckchen aufgefüllt. :)

Im Endeffekt hat Sarah Carina dann sogar zwei  Pakete bekommen - meine Spontanaktion überschnitt sich nämlich mit ihrem eigentlichen Ersatzwichtel. :)

Das war es dann an Sommerwichtelposts.

Für mich war es definitiv die richtige Entscheidung beim Wichteln mitzumachen - dadurch bin ich bei meinen ersten Nähversuchen leichter am Ball geblieben, es war ja nicht nur für mich, sondern auch für jemand anderen, da strengt man sich doch doppelt gerne an.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen eurer Kommentare. :)
Feel free to speak your mind.