Freitag, 6. Januar 2017

Freutag #1/17

Neues Jahr, altes Glück. :)

Ich bin ja doch ab und an, und auch häufiger als mir am Ende dann lieb ist, ein Supporter von diversen Crowdfunding-Aktionen - so bin ich schon zu absolut tollen Schuhen von Wildling.Shoes gekommen, habe neue Snacks entdeckt und im letzten Jahr auch ein Stoffpaket sowie einen Nähworkshop bekommen.

Letztere kamen beide aus der Aktion von Jyoti-Fairworks - einem kleinen (Berliner) Label, das in Indien von Stoffherstellung bis zum Endprodukt fair produzieren lässt, mit tollen Stories auch im Hintergrund der Produkte - unbedingt empfehlenswert! - das Ergebnis des Workshops war eine luftige Bluse, die ich auf Instagram schonmal gezeigt hatte:


Mit einem Top drunter durchaus tragbar und definitiv sind weitere Stücke nach dem Schnitt (den ich mitnehmen durfte!) für diesen Sommer geplant.


Lange Vorrede - zum noch aktuellen Freuglück:

Kurz vor Weihnachten habe ich (mit dem damals wirklich fast neuen Instagram-Account) bei den Jyoti Damen bei einem Gewinnspiel mit gemacht - und, ich konnte es kaum glauben, kurz vor Weihnachten kam die Gewinnnachricht. :)

Gewonnen hatte ich die "Sponge Bag Kolkata" - ein schickes Täschchen in das wirklich sehr viel reinpasst, das einen Tag vor Weihnachten eine tolle Vorfreude verbreitete.

Für genauso viel Freude sorgte auch die Weihnachtskarte von Jana zum Ende der Weihnachtswanderkiste.

Wobei mir auffällt, dass ich mein ertauschtes Geschenk noch gar nicht gezeigt habe - es ist dieses zauberhafte Deckchen von Carla näht:
Damit folgt nach dem RUMS gestern, auch schon gleich drauf der erste Freutag des Jahres mit ganz, ganz vielen Freugründen.



Und damit das dieses Jahr auch so gut mit dem Bloggen weitergeht, gibt es auch schon weitere Nähpläne zum Stoffabbau. Da bieten sich ein paar der gerade laufenden Sew Alongs ja geradezu an. Ich plane derzeit dabei zu sein bei:
  • Taschen-Sew-Along von greenfietsen und 4freizeiten - die Projekte für die ersten fünf Monate sind als Ideen schon vorhanden. :D
  • 6 Köpfe - 12 Blöcke Quilt Along - der Stoff ist rausgesucht und nach viel Zuspruch in der Facebook-Gruppe werde ich mich wohl bald an den Zuschnitt wagen
  • 12 Themen - 12 Kleidungsstücke Sew Along von Fräulein An - auch hier sprudeln die Ideen für die ersten drei Monate schon über :) Ziel für Januar: ein Cardigan aus kuschelweichem Strick. Dazu aber hoffentlich bald demnächst mehr
Bei den oben genannten lautet das Motto - durchhalten. :) Ich habe wirklich vor an allen Monaten teilzunehmen und das Ergebnis auch zu verbloggen. :)

Außerdem plane ich folgende Aktionen teilweise zu verfolgen:
  • Material Revue von Maika und Janet - bei Tüll und Taft sowie Frottee streikt mein Materiallager. (hm, außer der Jacquard-Sweat mit Frottee-Charakter von Lillestoff zählt als Frottee?!) Alle anderen Materialien stehen sowieso schon zur Verarbeitung an und sind teilweise auch schon als Ufos vom letzten Jahr im Zuschnitt fertig. :)
  • 12 Colors of Handmade Fashion bei Tweed und Greet - ich bin zugegebener Maßen von manchen Farben kein großer Fan und etwas unsicher, ob ich zu allen eventuellen Farben was beisteuern kann - zumal der Stoffkauf dieses Jahr auch reduziert werden soll und ich schlicht und einfach nicht alle Farben im Regal habe

Kommentare:

  1. Liebe Antje,

    hier kommt ein weiterer liebevoller Schubs in Richtung Zuschneidetisch und deine tollen Stoffe.. :).
    Ich habe den Rolling Stone Block schon genäht und hatte supi viel Spaß damit...mach dir keinen druck und nähe in Ruhe dann wirst du sicher so viel Spaß beim Nähen haben wie ich auch hatte. :)

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immerhin - gebügelt habe ich die Stoffe vorhin schon. Ich bin nur so ein kleiner Nerd mit Musterverlauf muss gleichmäßig sein und darf nicht Kopf stehen, so dass ich da vor dem Anschneiden bestimmt noch gaaaanz oft, gaaaanz tief durchatmen muss. :)

      Löschen
  2. DA hast du viel vor dieses Jahr. ich wünsche alles erdenklich gute dabei und freue mich, wieder mehr zu hören.

    LG Anja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen eurer Kommentare. :)
Feel free to speak your mind.